In 3 Schritten zum Ticket Direkt buchen >
Midnight Movie

Fürchtest du die Dunkelheit?

UCI KINOWELT und Nuclear Blast präsentieren: Midnight Movie – jeden Freitag um 23.00 Uhr in der UCI KINOWELT

Wenn Licht zu Schatten und Schatten zur Dunkelheit wird, schlägt in der UCI KINOWELT die Stunde der Midnight Movies. Midnight Movie zeigt Filme, die normalerweise nicht ihren Weg ins Kino finden...
Midnight Movie – das sind wahre Shockbuster aus den Bereichen Horror, Mystery, Martial Arts, Thriller und Mega-Action – sogar noch vor oder parallel zum DVD-Start.
 
Midnight Movie – das besondere Programm für nervenstarke Filmfans auf der Suche nach dem ultimativen Kick.
 
Freitags um 23.00 Uhr in der UCI KINOWELT. Der Eintritt ist frei, Mindestverzehr nur € 6,00!
 
 
Freitag, 28. Juli um 23 Uhr: In the Dark
Regie: John Ainslie
Kanadischer Gruselschocker um die junge Mutter Joanna, die gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn in ein mysteriöses Apartment zieht. Schnell wird klar, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugeht. Viel zu spät merkt Joanna, in welch tödlicher Gefahr sie und ihre kleine Familie schweben. 
 
Freitag, 4. August um 23 Uhr: Highway 37 – Tödlicher Notruf
Regie: Christian Winters
Blutiger Slasher mit den Stars aus Texas Chainsaw Massacre, Haus der 1000 Leichen und Hatchet. Zwei mordlüsterne Brüder versetzen, getarnt als Rettungssanitäter, einen abgelegenen Highway-Abschnitt in Angst und Schrecken. Als eines Tages eine Gruppe Teenager ins Visier der  Schlächter gerät, steht ihnen ein unvorstellbarer Albtraum bevor. Ein gnadenloser Kampf ums nackte Überleben beginnt…
 
Freitag, 11. August um 23 Uhr: Black Butterfly – Der Mörder in mir 
Regie: Brian Goodman
Düsterer Psychothriller mit Antonia Banderas, Jonathan Rhys-Meyer und Piper Perabo. Ohne es zu wissen, gewährt der einsame und erfolglose Drehbuchautor Paul einem mysteriösen Vagabunden Unterschlupf und wird Gefangener im eigenen Haus. Er soll ein mörderisches Drehbuch schreiben – mit tödlichem Ende. Die Opfer: real. 
 
Freitag, 18. August um 23 Uhr: Dance to Death
Regie: Andrej Wolgin
Apokalyptischer Actioner aus Russland. Moskau im Jahr 2070. Nach ein Atomkrieg die Erde und alle natürlichen Energiequellen vernichtet hat, entwickelten Wissenschaftler eine Technik, die menschliche Körper in Energie transformiert. In verschlossenen Bunkern in den Ruinen der Stadt finden tödliche Turnier statt, um an das „Energiematerial“ zu kommen – für die Kandidaten ein Kampf auf Leben und Tod. 
 
Freitag, 25. August um 23 Uhr: Blood Brothers – Ihr blutiges Meisterwerk
Regie: Jose Prendes
Harter Psychothriller um zwei sadistische Brüder, die – ähnlich dem berühmten Fall Leopold/Loeb – den perfekten Mord an einer Kellnerin ihres Lieblingsrestaurants planen. Das Verbrechen verläuft jedoch nicht wie gedacht. Als die Polizei auf sie aufmerksam wird, bricht die geschwisterliche Harmonie zwischen den beiden und sie steuern mitten in eine blutige Tragödie.